Archiv der Kategorie: KIA

Rüschkamp fördert ISOR und Sunny-Cani-Team – Solarchallenge Münsterland mit Elektroautos vom e-Autohaus Rüschkamp

Die beiden regionalen Elektroauto-Rallyes Tour de Ruhr und Solarchallenge Münsterland sind seit ihrem Bestehen ohne e-Autos von Rüschkamp undenkbar. Das Sunny-Cani-Team ist eine von Rüschkamp ins Leben gerufene Schul-AG am Gymnasium Canisianum. Vor genau 20 Jahren schenkte Joan Hendrik Rüpschkamp der Schule ihr erstes kleines Elektroauto zur Gründung der AG für Regenerative Energien und Elektromobilität. Die AG gab sich nach einem Schülerwettbewerb den Namen Sunny-Cani-Team. Später gründeten drei ehemalige Canisianer das EL-Team Münsterland, das heute zusammen mit der Schule die Solarchallenge Münsterland organisiert

Thomas Hols vom Sunny-Cani-Team startete mit einem KIA e-SOUL.
Bernd Lieneweg vom EL-Team Münsterland ging mit einem KIA e-niro an den Start.

Einen Bildbericht der Solarchallenge Münsterland 2019 finden Sie hier.

Zudem waren zwei Kunden von Rüschkamp mit ihren Opel Ampera-e dabei.

KIA: Die neue Marke kommt soeben bei Rüschkamp an

KIA e-niro

Einer der Stars der neuen Mobilität ist unser Kia e-Niro, der im Lauf des Jahres 2019 erhältlich sein wird. Ausgestattet mit allem, was andere Elektroautos gerne hätten: avantgardistisches Crossover-Design, Hightech-Ausstattung und eine völlig neuartige E-Technologie, die bis zu 455 km Reichweite ermöglicht. Auf der CES 2018 in Las Vegas sorgte er als Konzeptstudie für Aufregung, jetzt ist aus der Idee Wirklichkeit geworden.

Matthias Schallenberg mit dem neuen e-Niro.

Bei Rüschkamp ist er jetzt in Selm zu sehen. Wenn Sie Interesse haben, setzen Sie sich bitte mit einem unserer Verkäufer in Verbindung.

Matthias Schallenberg ist im Thema. Ebenso Christoph Wacker und Dirk Philipp.

Schallenberg@autohaus-rueschkamp.de   Tel.: +49 (2592) 97333 – 13

Philipp@autohaus-rueschkamp.de   Tel.: +49 (2592) 97333 – 14

Wacker@autohaus-rueschkamp.de   Tel.: +49 (2592) 934 – 19

Bestellen kann man ihn sofort, geliefert wird später. Der Preis liegt bei gut 34000 Euro. Fragen Sie einfach nach!

Kia e-Niro 2019: Technische Daten

  • Modell: Kia e-Niro 100-kW-Version
  • Motor: Permanentmagnet-Synchronmotor
  • Leistung: 100 kW (136 PS)
  • Drehmoment: 395 Nm
  • Antrieb: Frontantrieb, einstufiges Reduktionsgetriebe
  • 0-100 km/h: 9,8 s
  • Geschwindigkeit: 155 km/h
  • Akkukapazität: 39,2 kWh
  • Verbrauch (WLTP): 15,3 kWh
  • Reichweite: 289 km (WLTP)
  • Ladedauer 20-80 %, 7,2 kW: 3:45 h
  • Ladedauer 20-80 % Hashaltssteckdose: ca. 11:15 h
  • Gewicht (EG): 1.667 kg
  • Akkugewicht: 315 kg
  • Länge: 4,375 m
  • Breite: 1,805 m
  • Höhe: 1,560 m
  • Radstand: 2,700 m
  • Kofferraumvolumen: 451-1.405 l
  • Marktstart: 6. April 2019
  • Preis: ab 34.290 Euro
  • Modell: Kia e-Niro 150-kW-Version
  • Motor: Permanentmagnet-Synchronmotor
  • Leistung: 150 kW (204 PS)
  • Drehmoment: 395 Nm
  • Antrieb: Frontantrieb, Reduktionsgetriebe
  • 0-100 km/h: 7,8 s
  • Geschwindigkeit: 167 km/h
  • Akkukapazität: 64 kWh
  • Verbrauch (WLTP): 15,9 kWh
  • Reichweite: 455 km (WLTP)
  • Ladeleistung: max. 100 kW
  • Ladedauer 20-80 %, 7,2 kW: 5:50 h
  • Ladedauer 20-80 % Hashaltssteckdose: ca. 17:50 h
  • Gewicht (EG): 1.812 kg
  • Akkugewicht: 453 kg
  • Marktstart: 6. April 2019
  • Preis: ab 38.090 Euro