Neues vom Ampera-e, dem angeblich besseren Bruder vom Chevy Bolt

Gemunkelt wird, dass diese Wunderwaffe auch als Opel auf den markt kommen wird.

Opels neue Wunderwaffe, der Bruder des Chevy Bolt, wird auf dem Autosalon in Paris vorgestellt.

Chevy Bolt eingepreist: GM hat jetzt offiziell die unverbindliche Preisempfehlung für den Chevrolet Bolt in den USA bekanntgegeben. Der Stromer startet bei 37.495 Dollar und liegt damit unter Einbeziehung der steuerlichen Förderung knapp unter der 30.000-Dollar-Marke. Eine DC-Schnellladeoption wird für 750 Dollar angeboten. Wir sind gespannt, welchen Preis Opel für den Euro-Bruder Ampera-e aufruft!
electrek.co, insideevs.com, greencarcongress.com

Elektrisierend: Mit dem neuen Ampera-e wird Opel die Elektromobilität revolutionieren. Foto: Opel media

Elektrisierend: Mit dem neuen Ampera-e wird Opel die Elektromobilität revolutionieren. Foto: Opel media

Zum Opel wird sicherlich die Schnellladung dazugehören, weil das außerhalb der USA zum Standard gehört. In Paris erfahren wir mehr.

2 Gedanken zu „Neues vom Ampera-e, dem angeblich besseren Bruder vom Chevy Bolt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.