1. Tag der Elektromobilität in Münster-Altenberge

Rüschkamps erster Peugeot iOn hat Firmengeschicjte geschrieben und wird jetzt als günstiger Gebrauchter angeboten.

Rüschkamps erster Peugeot iOn hat Firmengeschichte geschrieben und wird jetzt als günstiger Gebrauchter angeboten. Hier steht er an der neuen Ladesäule, an der in Münster sehr günstig geladen werden kann.

Das Münsterland gehört zum Einzugsbereich des Autohauses Rüschkamp in Lüdinghausen, daher wurden die beiden Werbetage für Elektromobilität und regenerative Energien beim KulturforumArte in Altenberge genutzt, um Interessierte aus Münster und Umgebung zu informieren und ihnen Probefahrten zu ermöglichen.

Joan Hendrik Rüschkamp erzählte spannend, wie er vor 30 Jahren von der Elektromobilitätbegeistert wurde. Sein Enthusiasmus ist bis heute ungebrochen, er freut sich jetzt auf die Vorstellung des neuen Opel Ampera-e auf dem Pariser Autosalon.

Joan Hendrik Rüschkamp erzählte spannend, wie er vor 30 Jahren von der Elektromobilität begeistert wurde. Sein Enthusiasmus ist bis heute ungebrochen, er freut sich jetzt auf die Vorstellung des neuen Opel Ampera-e auf dem Pariser Autosalon.

Interessante Vorträge und Filme bereicherten das Programm, Joan Hendrik Rüschkamp berichtete über Historie und Perspektiven der Elektromobilität im Autohaus. In Zukunft möchte Rüschkamp über eine neue Internet-Plattform mit anderen Partnern aus den Bereichen Elektromobilität, Ladeinfrastruktur, Fotovoltaik und Speichertechnologie auch überregional neue Kunden gewinnen.

Dietrich Koch, der Sponsor der Ladesäule, und Dieter Ruhe von thenewmotion nehmen die neue Ladesäule in Betrieb. Auch eine Drehstromsteckdose steht für weitere Fahrzeuge zur Verfügung.

Dietrich Koch, der Sponsor der Ladesäule, und Dieter Ruhe von thenewmotion nehmen die neue Ladesäule in Betrieb. Auch eine Drehstromsteckdose steht für weitere Fahrzeuge zur Verfügung.

Gleichzeitig wurde eine 22 kW-Ladesäule von thenewmotion eingeweiht, Dieter Ruhe aus Saerbeck stellte das Konzept der von dieser Firma angebotenen Ladeinfrastruktur vor.

Bericht in den WN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.