Bernd Lieneweg

10. September 2016

kulturforumarteAm 17. und 18. September 2016 jeweils ab 11 Uhr realisiert das Kulturforum ARTE e.V. auf dem Gelände der ehemaligen Grünwerkstätten (am Garten-Café, Waltrup 3a, 48341 Altenberge) den 1. Tag der Elektromobilität.

Auch das Autohaus Rüschkamp wird mit mehreren Elektroautos vertreten sein.

Lesen Sie hier die Einladung: einladung-1-tag-der-elektromobilitaet_

Joan Hendrik Rüschkamp wird zum Thema „ 30 Jahre Elektromobilität im Autohaus Rüschkamp: Gesternheutemorgen“ sprechen.

Im Elektroauto des Kulturforum Arte befindet sich ein Teleskop zur Sonnenbeobachtung, hier kann man die Erzeugung der Energie durch Kernfusion beobachten, mit der unsere Elektroautos letztlich angetrieben werden (sollten). Diese Sonnenenergie ist kostenlos und ungefährlich, denn „die Sonne schickt keine Rechnung.“ (Franz Alt)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.