Was der Chevrolet Bolt besser kann als Tesla und i3

Elektrostudie, 13.01.15, welt.de

Der Chevrolet Bolt dürfte die größte Überraschung der NAIAS in Detroit sein. Fairer Preis, interessante Technik, neues Bediensystem – eine kleine Revolution. Wer hätte das von GM erwartet?

Der Bolt ist eine Kampfansage an den BMW i3
Der neue Bolt

Der neue Bolt EV Concept scheint neue Maßstäbe zu setzen.               Foto Chevrolet

Das englische Wort „bolt“ bedeutet übersetzt unter anderem Pfeil. So hat Chevrolet auch seine jüngste Elektrostudie benannt, die auf der Messe in Detroit vorgestellt wird.

Wenn man den amerikanischen Medien glauben mag, dann soll die Führungsetage von General Motors mächtig sauer auf Tesla und deren Chef, den Heiligen Elon Musk, sein. Allerorten heißt es, dass die Studie des rein elektrischen Chevrolet Bolt nur deshalb entstanden sei, weil GM angeblich so einen Brass auf Tesla und deren Chef haben soll.

Möglicherweise hat der Name der Studie zu diesen Spekulationen geführt. Denn Bolt klingt ja nicht nur fast wie Volt, dem amerikanischen Schwestermodell des Opel Ampera, das englische Wort „bolt“ bedeutet übersetzt auch Dorn, Blitz und der Pfeil. Als Verb „to bolt“ ist die Auswahl noch größer und reicht von verschrauben über flüchten bis hin zu (ver)schlingen. Da bleibt sehr viel Raum für mediale Mutmaßungen.

Weiterlesen in der Welt.

Gemunkelt wird, dass diese Wunderwaffe auch als Opel auf den markt kommen wird.

Gemunkelt wird, dass diese Wunderwaffe auch als Opel auf den Markt kommen wird. Foto: Chevrolet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.