Jetzt in aller Munde: Neue KfW-Förderung von Elektroautos und Ladestationen

Peugeot Partner Electric - ein Lieferwagen ohne Emissionen

Peugeot Partner Electric – ein Lieferwagen ohne Emissionen, jetzt mit KfW-Förderung für Gewerbebetriebe

Elektrisierende KfW-Förderung: Die KfW-Bank vergibt seit dem 1. Oktober im Rahmen ihres Umweltprogramms zinsgünstige Kredite unter anderem für die Anschaffung von gewerblich genutzten rein elektrischen Fahrzeugen (Batterie und Brennstoffzelle) und Plug-in-Hybriden. Gefördert wird darüber hinaus auch die Errichtung von Ladestationen und Wasserstoff-Tankstellen.
emobilitaetonline.de, emobileticker.de, kfw.de (KfW-Merkblatt, PDF)

Der Opel Ampera mit Range Extender ist für Viele der Einstieg in die Elektromobilität,  Rüschkamp liefert ihn auch als günstigen Gebrauchten.

Der Opel Ampera mit Range Extender ist für viele der Einstieg in die Elektromobilität. Architekten, Ärzte und andere Freiberufler fahren jetzt elektrisch, gefördert über die KfW.

Ein Gedanke zu „Jetzt in aller Munde: Neue KfW-Förderung von Elektroautos und Ladestationen

  1. Thomas

    Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das Interesse daran mit der Zeit immer weiter ansteigen wird und somit immer mehr auf die KfW Förderung zurückgreifen werden.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Thomas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.