Rüschkamps Fahrschule „Mobile Vielfalt“ schult jetzt auch elektrisch

Peugeot iOn als Fahrschulwagen umgerüstet

Peugeot iOn als Fahrschulwagen umgerüstet

Im Rahmen des Förderprojekts eDrivingSchool können Fahrschülerinnen und – schüler
sich in Lünen jetzt auch auf einem Elektrofahrzeug der Marke Peugeot iOn ausbilden
lassen.
Die Hochschule Bochum unter der Leitung von Christian Hain baute den Rüschkamp-iOn zum Schulungsfahrzeug um: doppelte Pedale, damit der Fahrlehrer alles im Griff hat, und ein Auswertungscomputer wurden eingebaut. Denn die Daten werden in Kooperation mit der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen gebraucht, um zu erforschen, wie elektrische Alltagsfahrzeuge mit regenerativ erzeugter Energie sinnvoll genutzt werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.