Das Autohaus Rüschkamp hat jetzt ein E-blog

Willkommen im E-blog des Autohauses Rüschkamp. Das neue blog ergänzt die Website des traditionsreichen Autohauses Rüschkamp.

Seit mehr als 20 Jahren sind wir auch im Bereich Elektroautos aktiv. In den Gründerjahren der ISOR (Initiative Solarmobil Ruhrgebiet e.V.) war Geschäftsführer Joan Hendrik Rüschkamp auch damals schon mit Herzblut dabei.

Wir wollen das Autohaus Rüschkamp auch als E-Autohaus Rüschkamp etablieren.

Das erste Elektroauto der neuen Generation war 2011 ein Peugeot iOn, es folgte der Opel Ampera.

Davor liegt eine lange Geschichte, die auch in diesem blog nacherzählt wird.

3_peug_modell_ion_2

3 thoughts on “Das Autohaus Rüschkamp hat jetzt ein E-blog

  1. Reinhardt, Andreas-Michael

    Im Autohaus Rüschkamp ist die Zukunft Elektromobilität bereits zuhause. Hendrik Rüschkamp steht immer mit an der Spitze, wenn es um CO2-freie Mobilität und regenerative Energieversorgung geht. Ich nutze u.a. einen OPEL AMPERA aus Lüdinghausen in unserem Berliner Mobilitätsschule-Projekt (www.mobilitaetsschule.de)
    Ich bin mir sicher, wenn eines Tages statt eines Autohauses ein „Mobilitätshaus“ in NRW-Region DO-Lüdinghausen die Türen öffnet, dann ist es eines von Rüschkamp. Denn statt stark routinebestimmten Verkehrs- Verhaltens ist in vielen Bevölkerungsgruppen zunehmend ein deutlich flexibleres Verkehrsmittel-Wahlverhalten festzustellen. Je nach (Fahr-)Preis, Fahrzeit, Komfort und Lifestyle wählt der Bürger_in
    das für seinen / ihren jeweiligen Weg optimale Verkehrsmittel… Und Rüschkamp hat schon heute die Produkte – sprich Fahrzeuge- und Mobility Services!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu bernd.lieneweg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.