1993 beginnt die elektromobile Geschichte bei Rüschkamp

Das erste Fahrzeug von Rüschkamp, das auch in die Geschichte der Tour de Ruhr einging, war ein mini-EL City Cabrio. Ab 1993 fuhr es – gesponsert von Rethmann und Axicon – bei den Rallyes für Elektrofahrzeuge mit.Image (12)

Im Jahr 2000 stiftete es Rüschkamp dem Gymnasium Canisianum in Lüdinghausen, das Sunny-Cani-Team der Schule setzt die Tradition bis heute fort, gefördert vom Autohaus Rüschkamp.

Das EL-Team Münsterland ist aus dem Sunny-Cani-Team hervorgegangen und ist heute der Treffpunkt der Elektrofahrer in der Region. Bei der Solarchallenge Münsterland beteiligen sich alte und neue Elektroautos.

1 thought on “1993 beginnt die elektromobile Geschichte bei Rüschkamp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.