1993 beginnt die elektromobile Geschichte bei Rüschkamp

Das erste Fahrzeug von Rüschkamp, das auch in die Geschichte der Tour de Ruhr einging, war ein mini-EL City Cabrio. Ab 1993 fuhr es – gesponsert von Rethmann und Axicon – bei den Rallyes für Elektrofahrzeuge mit.Image (12)

Im Jahr 2000 stiftete es Rüschkamp dem Gymnasium Canisianum in Lüdinghausen, das Sunny-Cani-Team der Schule setzt die Tradition bis heute fort, gefördert vom Autohaus Rüschkamp.

Das EL-Team Münsterland ist aus dem Sunny-Cani-Team hervorgegangen und ist heute der Treffpunkt der Elektrofahrer in der Region. Bei der Solarchallenge Münsterland beteiligen sich alte und neue Elektroautos.

Ein Gedanke zu „1993 beginnt die elektromobile Geschichte bei Rüschkamp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.